38. Generalversammlung der Challengers

Am Sonntag fand die 38. ordentliche Generalversammlung des Challengers Baseball & Softball Clubs Zürich statt. Wie zumeist in den letzten Jahren ging die Versammlung im Zunftsaal des Restaurants Linde Oberstrass in Zürich über die Bühne. Kassier Thomas Blank, der nach acht Jahren als Kassenwart der Challengers von seinem Amt zurücktritt, präsentierte bei seiner Dernière erneut ein positives Jahresergebnis. Die Rechnung schloss mit einem kleinen Gewinn von CHF 1’577. Verdankt wurden die Sponsoren Zürcher Kantonalbank, R. Lehmann AG und Papa Joe’s. Sportlich fiel die Bilanz mit der Vizemeisterschaft bei den U12-Juveniles sowie den Halbfinalqualifikationen der NLA- und NLB-Teams sowie der Softball-Equipe ebenfalls zufriedenstellend aus.

Abseits des Feldes gab es mit Skitag, Bowling Abend, dem traditionellen Family & Friends Tournament mit Charity Event zugunsten der Stiftung Altried, Fit4Future Sportcamp, Veteran’s Game, Wandertag und derm Junioren Hallenturnier in der Sporthalle der ETH Hönggerberg ein reichhaltiges Programm.

Die Versammlung bestätigte den bisherigen Vorstand um Präsident Serge Kuenzler für ein weiteres Jahr im Amt, für Thomas Blank wurde neu Kurt Kovac in den Vorstand gewählt. Das Budget, das einen kleinen Verlust vorsieht, wurde vom Plenum einstimmig genehmigt. Die Mitgliederbeiträge bleiben unverändert, die Versammlung hiess zudem ein neues System im Zusammenhang mit den ehrenamtlichen Tätigkeiten Umpiring, Scoring und J+S-Leiter gut, das auf die Saison 2019 eingeführt wird.

Speziell verdankt wurden Kurt Kovac, der seine Spielerkarriere beendet und das Amt des Spielercoaches für die NLB-Equipe abgibt sowie Sandrine Montandon, die nach 14 Jahren bei den Challengers zurück in die Westschweiz zieht. Die Auszeichnungen als MVPs ihrer Teams gingen an Tobias Siegrist (NLA), Karen Heimgartner (Softball), Kurt Kovac (NLB) und Dominic Gisin (1.Liga).

Vor der Generalversammlung führten der Juniorenverantwortliche Adrian Kämpfer und Präsident Serge Kuenzler durch die Juniorenversammlung. Neben dem Rückblick und Ausblick auf die vergangene und kommende Saison wurden den Junioren und den Eltern Infos zum Verein und zum Schweizer Baseball und Softball vorgestellt. Die MVP Auszeichnungen gingen an A.J. Chaplin (U12) und Divyanshu Tyagi (U15).

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.