Flyers siegen am U12-Turnier, Challengers im 2. Rang



Beim 3. Challengers Junioren Hallenturnier in der Sporthalle der ETH Hönggerberg in Zürich holten sich am Sonntag in der Altersklasse U12-Juveniles die Therwil Flyers ihren zweiten Sieg nach 2015. Dieser hing allerdings an einem seidenen Faden. Die vier Teams waren am Ende nur durch zwei Punkte getrennt.

Den Flyers reichte im letzten Spiel ein Unentschieden zum ersten Rang. Genau dies schafften sie gegen den Gastgeber aus Zürich. Die Challengers beendeten das Turnier auf Rang zwei. Nach einem hauchdünnen 9-8 Sieg gegen die Zürich Kobras und einer 3-5 Niederlage gegen die Bern Cardinals gaben sie im letzten Spiel gegen die Flyers eine 3-1 Führung und damit den ersten Erfolg am Heimturnier noch aus der Hand. Das Teilnehmerfeld lag jedoch sportlich so nahe beisammen, dass die Challengers im Falle einer Niederlage gar auf den letzten Platz durchgereicht worden wären.

Die beinahe 100 Zuschauer wurden Zeugen eines ausgeglichenen Turniers und von auf gutem Niveau ausgetragenen Spielen. Der Dank der Challengers geht an alle Helfer, Punktrichter, Schiedsrichter, an die Gastteams und alle Zuschauer.

Rangliste Hallenturnier U12 Juveniles

  • 1. Therwil Flyers
  • 2. Zürich Challengers
  • 3. Zürich Kobras
  • 4. Bern Cardinals
Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.