Juveniles in Embrach erfolgreich



Beim ersten Junioren-Hallenturnier 2018 feierten die Challengers sogleich den ersten Erfolg im neuen Jahr. Beim traditionellen Hallenturnier in Embrach setzten sich die Challengers in der Kategorie U12-Juveniles in einem engen Finalspiel mit 6-5 gegen die Wil Devils durch. Die U15-Cadets der Challengers belegten in ihrer Altersklasse den dritten Rang.

Die Juveniles konnten schon in der Vorrunde alle ihre Spiele gegen die Kobras, die Lions/Rainbows/Kobras und die Devils gewinnen und behielten auch im Finale knapp die Oberhand. Die Cadets verpassten den Finaleinzug aufgrund einer knappen 2-4 Niederlage im letzten Vorrundenspiel gegen die Wil Devils. Zuvor schlugen sie die gastgebenden Black Hawks mit 9-2 und unterlagen dem späteren Turniersieger Kobras mit 2-3 ebenfalls denkbar knapp. Im Spiel um Rang 3 gab es zum Abschluss einen weiteren Sieg gegen die Black Hawks, diesmal mit 3-1.

Das nächste Turnier für die Challengers Junioren wird in drei Wochen nach den Sportferien am Sonntag, 4. März in Olten über die Bühne gehen.

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.