Auswärtsspiele für die Challengers Teams

Sowohl das 1.Liga-Team als auch die U12-Juveniles der Challengers stehen am kommenden Sonntag, 25. Juni auswärts im Einsatz.
Das 1.Liga-Team reist in die Landeshauptstadt, wo es auf der Allmend auf die zweite Equipe der Sissach Frogs und auf das Team der Bern Mammoth treffen wird. Spielbeginn ist um 12.30 und 15.00 Uhr.
Die U12-Juveniles haben es nicht ganz so weit. Ihre Partien am Sonntag sind in Rümlang angesetzt. Die Challengers spielen dabei um 10.00 und 12.00 Uhr auf die Rümlang Kobras und die Wil Devils.

Weiterlesen » Auswärtsspiele für die Challengers Teams

Softball-Team unterliegt auch im dritten Derby

Die Challengers verlieren in Rümlang auch das dritte Zürcher Derby gegen die Barracudas trotz verbesserter Offensive. Eine fehlerhafte Defense war der Grund für die unnötige Niederlage.
Den Challengers gelangen in den letzten vier Spielen nur gerade fünf Runs. Umso verblüffender wie die Zürcherinnen an der Platte viel Selbstvertrauen zeigten und von Beginn an regelmässig Hits erzielen konnten. Dass sie in dieser Statistik dem Gegner überlegen waren, nützte den Challengers jedoch nichts. Ein miserables erstes Inning erschwerte das Unterfangen, erstmals in dieser Saison ein Derby gegen die Barracudas zu gewinnen. Die Pitcher fanden die Strikezone nicht und die Defense liess diverse Chancen auf Outs ungenutzt, ein 1-8 Rückstand war die Quittung. Die Challengers zeigten aber eine tolle Moral. Bis ins vierte Inning reduzierten sie das Defizit auf 5-8 und brachten sich wieder in Schlagdistanz. Doch im fünften Durchgang riss der Faden erneut. Vier Errors bescherten den Barracudas vier weitere Runs und führten beim Stand von 5-12 zum vorzeitigen Spielende. Am 6. Juli bietet sich den Challengers auf der Klopstockwiese die letzte Chance auf einen Derbysieg 2017.

Weiterlesen » Softball-Team unterliegt auch im dritten Derby

Swiss International Alpine Cup im Heerenschürli

Vom 23.-25. Juni findet im Baseballstadion Heerenschürli der Swiss International Alpine Cup 2017 statt. Neben der Schweizer Baseball Nationalmannschaft, die dieses Turnier als Vorbereitung auf die EM in Belgrad Ende Juli bestreitet, nehmen die Dominican Allstars, die Aviano Avengers und das Team Venezuela teil.
Im Kader des Schweizer Nationalteams von Headcoach James Sanders figurieren mit Tobias Siegrist, Rodolfo Vargas, Säntis Zeller, Francisco Colindres und Andrea Girasole fünf Spieler der Challengers.
Spielplan:

Freitag, 18:30 Uhr: Schweiz – Dominican Allstars
Samstag, 12:00 Uhr: Aviano Avengers – Dominican Allstars
Samstag, 15:00 Uhr: Team Venezuela – Aviano Avengers
Samstag, 18:00 Uhr: Schweiz – Team Venezuela
Sonntag, 10:00 Uhr: 4. Vorrunde – 1. Vorrunde
Sonntag, 13:00 Uhr: 3. Vorrunde – 2. Vorrunde
Sonntag, 16:00 Uhr: Finale

Weiterlesen » Swiss International Alpine Cup im Heerenschürli

Softballerinnen am Donnerstag in Rümlang

Die Softballerinnen bestreiten am Donnerstag, 22. Juni um 19.00 Uhr in Rümlang das dritte Stadtderby der Saison gegen die Zürich Barracudas. Die Challengers werden versuchen ihre Negativserie zu stoppen. Sie verloren nicht nur die beiden bisherigen Duelle gegen den Stadtrivalen mit 1-3 und 1-8, sondern bezogen zuletzt sechs Niederlagen en suite. Zwar zeigten sich die Challengers in der Defensive weitgehend solide, besorgniserregend ist allerdings die offensive Ausbeute. In den letzten vier Partien totalisierten sie lediglich fünf Runs.

Weiterlesen » Softballerinnen am Donnerstag in Rümlang

Challengers mit weiterem Sieg gegen Bern

Die Challengers konnten auch das zweite Heimspiel gegen die Bern Cardinals gewinnen. Nach dem 10-7 vom Samstag siegten sie am Sonntag gar mit 10-0.
Für die Cardinals verlief der zweite Auftritt in Zürich innert 24 Stunden unglücklich. Schon nach drei Battern musste ihr Starting Pitcher Ryan Donnelly die Segel streichen. Dies brachte die Hauptstädter sichtlich aus dem Tritt. Die Challengers wussten die kaltblütig zu nutzen. Im zweiten Inning schickten sie nicht weniger als elf Batter an den Schlag. Sieben Hits, zwei Errors und einen Passed Ball später war die Partie im Prinzip entschieden, die Zürcher lagen schon mit acht Längen voraus. Den Rest besiegelte Challengers Pitcher Sandy Patrone, der den Bernern nur sechs Hits bei acht Strikeouts zugestand und einen Shutout Sieg feiern konnte. Tobias Siegrist lieferte wie am Vortag drei Hits und zwei RBI’s, Luigi Cinardi erzielte ebenfalls wie am Samstag zwei Hits und Carlos Nepomuceno gelang mit zwei Hits sein erstes Multi-Hit-Game der Saison. Mit dem Sieg festigen die Zürcher Rang zwei in der Tabelle.

Weiterlesen » Challengers mit weiterem Sieg gegen Bern

Ladies in Luzern ohne Chance

Das Softball-Team brachte von der Reise in die Zentralschweiz keinen Sieg mit nach Hause. Gegen den Vizemeister Luzern Eagles blieben die Challengers zweimal ohne Chance.
Obschon die Zürcherinnen ihren bislang einzigen Saisonsieg gegen die Eagles erzielten, blieb ein solcher am Sonntag ausser Reichweite. Im ersten Spiel unterliegen die Challengers mit 1-9, die zweite Partie geht mit 9-2 an die Luzernerinnen. Der nächste Einsatz für die Challengers ist bereits am Donnerstag, 22. Juni. Dann treffen sie um 19.00 Uhr in Rümlang in einem Nightgame auf die Zürich Barracudas.

Weiterlesen » Ladies in Luzern ohne Chance

Challengers gewinnen Nightgame gegen Bern

Nach zwei knappen Niederlagen vor Wochenfrist in Bern gelang den Challengers am Samstagabend im Baseballstadion Heerenschürli die Revanche. Der Weg zum 10-7 Sieg glich jedoch einer Achterbahn.
Wie schon im Hinspiel in Bern legte die junge Equipe der Bern Cardinals erneut ein Zeugnis ihrer Leistungsfähigkeit ab. Eine gut organisierte Defense und eine erstaunlich kraftvolle Offense machten den Challengers das Leben bis zum Schluss äusserst schwer, erst der fünfte Führungswechsel brachte die Entscheidung. Die Berner legten mit einem 2-0 schon mal gut los. Tobias Sigrist brachte seine Farben mit einem 2-Run-Single aber zum 3-2 zurück ins Spiel. Im fünften Durchgang kam dann aber das schwarze Inning des Heimteams. Nicht weniger als fünf Errors produzierte die Defense, der Vorsprung war damit natürlich dahin. Die Challengers schafften im sechsten Inning die erneute Wende. Scheinbar unbeeindruckt rissen die jungen Berner die Führung aber erneut an sich. Es war dies aber nicht der letzte Führungswechsel. Noch einmal hatten die Challengers eine Antwort parat und beendeten die weitgehend hochklassige Partie mit einem 10-7 Erfolg.
Damit bescherte das NLA-Team den Challengers einen perfekten Tag, denn sowohl die U15-Cadets als auch das NLB-Team gewannen ihre Spiele. Bemerkenswert auch der Auftritt von First Baseman Oliver Bernet. Er spielte sowohl im Doubleheader der NLB als auch im Nightgame der NLA und totalisierte an diesem Samstag insgesamt 26 Innings oder 9 Stunden und 5 Minuten Spielzeit.

Weiterlesen » Challengers gewinnen Nightgame gegen Bern

NLB-Team siegt im Baseball-Marathon

Das NLB-Team traf im heimischen Heerenschürli auf den Tabellenletzten Martini Minotaures. Der Doubleheader wurde aber zur Marathon-Veranstaltung. Für die Challengers resultierten zwei Arbeitssiege.
Dies lag einerseits daran, dass die Challengers ihrerseits einige Gelegenheiten zum Scoren liegen gelassen hatten, andererseits aber am starken Auftritt der Gäste aus dem Wallis, die nie aufgaben und getreu ihrem Namen kämpften wie Stiere. Die Challengers erarbeiteten sich in Spiel 1 bis zum vierten Inning eine scheinbar sichere 10-4 Führung. Doch die Minotaures hatten die Reise nach Zürich nicht gemacht, um Punkte abzuliefern. Sie drehten in den letzten drei Innings tatsächlich die Partie zu einer 11-10 Führung. Und als die Challengers im letzten Durchgang quasi auf den letzten Drücker den Ausgleich erzielten, fing das Drama erst so richtig an. Im ersten Zusatzinning standen die Challengers dem Sieg nahe, doch die Walliser zogen den Kopf aus der Schlinge. Nicht nur das, sie scorten im neunten Inning gar zwei Runs zum 13-11. Nun standen die Challengers mit dem Rücken zur Wand. Sie drehten den Spiess aber nochmals um und feierten nach sage und schreibe 4 Stunden und 10 Minuten dank eines 2-Run Walk-off-Singles von Martin Babor einen 14-13 Marathon-Sieg.
Wer für Spiel zwei erwartet hatte, dass die Energietanks der beiden Teams nach über vier Stunden Spielzeit in Spiel 1 sich langsam zu Ende neigten, lag falsch. Erneut entwickelte sich ein interessantes und qualitativ gutes Spiel. Erst im sechsten Inning gelang den Challengers die Entscheidung, als sie fünf Runs zum 9-1 Erfolg erzielten. Damit verbleiben die Zürcher mit einem 11-1 Rekord auf Rang 1 in der Gruppe 1.

Weiterlesen » NLB-Team siegt im Baseball-Marathon

Cadets festigen Rang 3

Die U15-Cadets der Challengers trafen am Samstag in Embrach auf die beiden noch sieglosen Gruppengegner Black Hawks und die SG Submarines/Vikings. Die Challengers wurden ihrer Favoritenrolle gerecht und festigen mit zwei Siegen Rang 3.
Das Duell gegen den Gastgeber Black Hawks begann für die Stadtzürcher nicht wunschgemäss. Die Startphase wurde verschlafen, was sich in unnötigen Fehlern und unkonzentrierten At-bats auswirkte. Ab dem dritten Inning fanden die Challengers dann aber ins Spiel und schraubten ihre Führung von 4-2 auf 10-4 hoch. Dies nicht zuletzt dank ihrer Pitcher. Starter Bastian Kämpfer hielt seine Farben dank 10 Strikeouts im Spiel und Reliever Divianshu Tyagi rettete eine Bases loaded Situation bei einem Out im vierten Inning mit zwei Strikeouts. Die beiden Pitcher liessen nur einen Hit zu. Im fünften Durchgang kamen die Challengers auch offensiv auf Touren, womit sie dank einer Reihe schöner Hits noch auf 20-4 davonzogen.
Im zweiten Spiel gegen die SG Submarines/Vikings ging es für die Challengers darum, erstmals zwei Siege an einem Spieltag verbuchen zu können. Das Unterfangen gelang – allerdings erst auf Umwegen. Die Partie wogte hin und her, die Challengers behielten mit 7-5 aber das bessere Ende für sich. Divianshu Tyagi und Mio Hidber gelangen dabei je zwei Hits und Linus Halfar und Tyagi besorgten je zwei Runs für die Challengers. Damit liegt das Team von Headcoach Adrian Kämpfer nach fünf Spieltagen mit fünf Siegen und ebenso vielen Niederlagen auf dem sicheren dritten Rang.

Weiterlesen » Cadets festigen Rang 3

Softball-Team erneut geschlagen

Die Softballerinnen ziehen auch im zweiten Derby gegen die Zürich Barracudas den Kürzeren. Sie unterliegen am Dienstag in Rümlang mit 1-8.
Wie schon am Donnerstag auf der Klopstockwiese waren es wiederum die Challengers, die als erste auf das Scoreboard kamen. Karen Heimgartner nutzte mit gutem Baserunning eine Ungenauigkeit in der Defense des Heimteams. Doch ein folgenreicher Fehler der Challengers sorgte für den Umschwung im Spiel und eine 3-1 Führung der Barracudas nach dem ersten Durchgang. Zwar kamen die Challengers weiteren Runs mehrmals nahe und hatten in vier von fünf Innings Runners auf der 3rd Base, den Weg von der dritten Base über die Homeplate schafften sie allerdings wegen zu wenig Killerinstinkt und fehlendem Wettkampfglück nicht mehr. So kamen die Barracudas zu einem letztlich ungefährdeten 8-1 Erfolg. Beste Batterin der Challengers war Isabelle Tan mit einem Double und einem Single.
Am Sonntag geht es für die Challengers in Reussbühl gegen den Vizemeister Luzern Eagles weiter. Gegen die Innerschweizerinnen gelang den Challengers ihr bislang einziger Saisonsieg.

Weiterlesen » Softball-Team erneut geschlagen