Zürcher Sportanlagen geschlossen – Frühlingsturnier abgesagt

Das Sportamt der Stadt Zürich hat aufgrund der heute vom Bundesrat beschlossenen Massnahmen gegen das Coronavirus entschieden, den Sportbetrieb auf allen Anlagen des Sportamtes ab sofort bis voraussichtlich 30. April 2020 vollumfänglich einzustellen.

Dies bedeutet, dass bis Ende April keine Trainings, Spiele oder andere Veranstaltungen auf den städtischen Sportanlagen durchgeführt werden können.

Damit ist auch das 23. Zürcher Frühlingsturnier abgesagt, das am 28./29. März hätte stattfinden sollen.

Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.