Challengers empfangen Indians

Die Challengers empfangen am Samstag, 12. Juni die Lausanne Indians im Stadion Heerenschürli. Nach zwei Niederlagen gegen die Sissach Frogs möchten die Challengers wieder auf die Siegerstrasse zurückfinden. Die Challengers und die Indians standen sich in dieser Saison bereits einmal gegenüber. Am 9. Mai gewannen die Waadtländer das erste Spiel im elften Inning mit 4-3, während die Challengers sich in Spiel zwei klar mit 12-1 durchsetzten. Die Spiele beginnen um 11.00 und 14.00 Uhr.

Das NLB-Team reist am Sonntag, 13. Juni nach Thun, wo sie gegen die Hunters antreten werden. Die Berner Oberländer besiegten die Challengers in der vergangenen Saison im best-of-three Playoff-Halbfinal in der Regionalliga, dennoch stiegen letztlich beide Teams in die NLB auf. Die Spiele beginnen um 11.00 und 14.00 Uhr auf der Thuner Allmend.

Nach zwei Siegen am vergangenen Wochenende gegen die Wil Devils werden die Softballerinnen versuchen, ihren guten Lauf am Sonntag, 13. Juni auch gegen die Bern Cardinals fortzusetzen. Da aus administrativen Gründen seitens der Stadt Zürich auf der Klopstockwiese nicht gespielt werden kann, müssen die Challengers ihr Heimspiel in Hünenberg austragen. Spielbeginn ist um 11.00 und 13.30 Uhr in Hünenberg Wartstrasse.

Die U15 Cadets reisen am Samstag, 12. Juni nach Therwil. Die Challengers treffen dabei auf das Team der Black Hawks sowie auf die Therwil Flyers. Die Spiele beginnen um 11.00 und 13.00 Uhr auf der Känelmatt I.

Facebooktwittermail

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.