NLB-Spiele vom Samstag abgesagt

Die NLB-Spiele zwischen den Challengers und den Thun Hunters, welche am Samstag in Thun hätten stattfinden sollen, wurden abgesagt. Die Hunters können aufgrund einer langen Verletztenliste kein komplettes Team stellen. Die TK der Swiss Baseball & Softball Federation hat bereits entscheiden, dass die Partien als Forfait-Siege für die Challengers in die Wertung eingehen werden. Die Zürcher standen allerdings schon zuvor als Gruppensieger der Gruppe A fest. Die Playoff-Viertelfinals beginnen am 12. August gegen den viertplatzierten der Gruppe B, welchen die Zürich Lions und die Embrach Mustangs ausmachen werden.

Auch die für Sonntag, 16. Juli geplanten NLA-Partien gegen die Wil Devils wurden kurzfristig verschoben. Die beiden Spiele werden voraussichtlich am 16. und 23. August als Nightgames im Baseballstadion Heerenschürli nachgeholt.

Facebooktwittermail

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.