Kuenzler neuer Challengers Präsident

Am Sonntag, 6. Dezember fand in der Schützenstube Maur die 36. ordentliche Generalversammlung des Challengers Baseball & Softball Clubs Zürich statt. Zu den Highlights des Vereinsjahres zählten die Durchführung der Challengers Challenge, eines Charity Events in Zusammenarbeit mit Swiss Transplant, sowie die erstmalige Austragung eines U12- und T-Ball Hallenturniers in der Sporthalle der ETH Hönggerberg im November.


Positiv haben sich die Zahlen der Aktivmitglieder entwickelt. Neu werden die Challengers in der Saison 2016 eine eigene 1.Liga-Equipe melden und somit drei Baseballteams im Seniors Bereich im Einsatz haben.


Kassier Thomas Blank präsentierte der Versammlung die Jahresrechnung mit einem kleinen Gewinn. Das Budget für das kommende Jahr sieht eine ausgeglichene Rechnung vor. Als Nachfolger für den nach vier Jahren an der Vereinsspitze zurückgetretenen Adrian Kämpfer wurde Serge Kuenzler zum neuen Präsidenten gewählt. Kämpfer wird dem Verein als Juniorenverantwortlicher erhalten bleiben. Die weiteren bisherigen Vorstandsmitglieder wurden im Amt bestätigt.


Die Auszeichnungen als MVPs ihrer Teams gingen an Tobias Siegrist (NLA), Danielle Bonnet (Softball), Yusuke Azuma (NLB), Jeffrey Pomuceno (1.Liga), Jayfry Meier (U15) und Bastian Kämpfer (U12).

Facebooktwittermail

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.