Massnahmen zum Coronavirus

Der Vorstand des Challengers Baseball & Softball Clubs hat aufgrund der am Freitag vom Bundesrat und dem Bundesamt für Gesundheit (BAG) kommunizierten Massnahmen zum Coronavirus entschieden, zur Einhaltung der behördlichen Vorgaben den Trainingsbetrieb komplett einzustellen.

Gemäss aktuellem Stand finden bis voraussichtlich 30. April keine Baseball- und Softballtrainings statt.

Die Swiss Baseball & Softball Federation hat bereits kommuniziert, dass der Saisonstart in der Schweizer Meisterschaft vorerst einmal auf Anfang Mai verschoben wurde.

Der Vorstand wird bei neuen Entwicklungen oder neuen Entscheiden von Bundesrat und BAG entsprechend informieren. Bei Fragen steht der Vorstand gerne zur Verfügung.

Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.