NLA-Team bei den Flyers, NLB-Team empfängt Unicorns

Das NLA-Team trifft am Sonntag, 18. Mai auswärts zu einem Doubleheader auf die Therwil Flyers. Bereits eine Woche später kommt es dann zum Rückspiel in Zürich. Die Challengers werden versuchen, nach einem durchzogenen Saisonstart den Anschluss zur Spitze zu halten. In der vergangenen Saison gewannen die Zürcher 3 von 4 Partien gegen die Erzrivalen. Spielbeginn ist um 11.00 und 14.00 Uhr in Therwil Känelmatt.

 

 

Das NLB-Team trifft am dritten Spieltag der Saison am Samstag, 17. Mai bereits zum zweiten Mal auf die Hünenberg Unicorns. Zum Saisonstart siegten die Challengers mit 14-4 und 16-6 zweimal deutlich und wollen nun ihre Ungeschlagenheit in dieser Saison behalten. Die Spiele finden um 11.00 und 14.00 Uhr im Baseballstadion Heerenschürli statt. 

 

Das Softball Team Zürich reist am Sonntag, 18. Mai nach Bern, wo es auf die Kardinals treffen wird. Wollen die Zürcherinnen ihren ersten Saisonsieg feiern, müssen sie sich in der Defensive im Vergleich zum Auftakt deutlich steigern. Die Spiele beginnen um 11.00 und 13.30 Uhr auf der Berner Allmend.

 

Die U15-Cadets spielen am Samstag, 17. Mai in Embrach gegen die Lions/Rainbows/Vikings. Nach zwei Erfolgen zum Saisonstart wird die SG TruckStar/Challengers versuchen die Serie gegen die Spielgemeinschaft aus Zürich und St. Gallen auszubauen. Die Spiele beginnen um 12.00 und 14.30 Uhr in Embrach PZ Hard.

 

Die U12-Juveniles treffen am Sonntag, 18. Mai auf die Cardinals/Frogs/Hunters und die Hünenberg Unicorns. Nachdem am vergangenen Wochenende die Saisoneröffnung der SG TruckStar/Challengers ins Wasser fiel, sollte die U12 nun als letztes Team der Challengers Organisation in die neue Saison starten. Spielbeginn ist um 10.00 und 15.00 Uhr in Dulliken Untere Ey.

Facebooktwittermail

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.