Schweizer Softball-Nati EM-Neunte

Das Schweizer Softball Nationalteam erreichte an der B-Europameisterschaft im belgischen Hoboken den neunten Rang. Das junge Schweizer Team erwischte einen harzigen Turnierstart. Nach Niederlagen gegen Polen, Israel, Kroatien und die Ukraine blieb für die Eidgenossinnen die Platzierungsrunde für die Ränge 9 bis 11, in welcher sich die Schweizerinnen dank eines 11-1 Sieges gegen Dänemark und trotz einer 5-7 Niederlage zum Abschluss gegen Ungarn durchsetzen konnten.
Von den Challengers wurden Simona Cellar, Leandra Simitovic, Flavia Von Meiss und Simone Zurschmitten ins 16-köpfige Kader des Schweizer Nationalteams berufen.

Weitere Informationen:
Kader Schweiz 

Facebooktwittermail

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.