Schweizer U15-Cadets starten mit Sieg und Niederlage

Beim U15-Cadets Qualifier-Turnier in Hünenberg sind die ersten beiden Spieltage bei herrlichen äusseren Bedingungen über die Bühne gebracht worden. Die Schweizer U15-Nationalmannschaft startete am Montag mit einem 7-5 Sieg über Weissrussland erfolgreich ins Turnier. Das Team von Headcoach Mike Bundi legte furios los und führte nach zwei Innings bereits mit 6-0. Danach fanden auch die Osteuropäer besser ins Spiel, doch die Schweiz rettete den Vorsprung über die Zeit.

Beim zweiten Spiel am Dienstag trafen die Schweizer auf den Turnierfavoriten Grossbritannien. Und die Briten zeigten eine Klasseleistung. Starkes Pitching und eine tolle Defense machten den Schweizern das Leben schwer. Diese hielten lange gut dagegen. Im zweiten Inning gelang ihnen der 1-1 Ausgleich und erst im vierten Durchgang konnten die Briten mit zwei Runs die Führung an sich reissen. Leider ging den Eidgenossen am Schluss die Luft aus. Im sechsten Inning gelang ihnen kein Out, sodass die Briten letztlich mit 11-1 als klarer Sieger vom Platz gingen.

Für die Schweizer steht am Mittwoch der Ruhetag an, bevor am Donnerstag und Freitag die Spiele gegen die Slowakei und Polen folgen. Gespielt wird jeweils um 17.00 Uhr in Hünenberg Rony.
Programm:

  • Montag, 18. Juli, 17.00 Uhr: Weissrussland vs. Schweiz 5-7
  • Dienstag, 19. Juli, 17.00 Uhr: Grossbritannien vs. Schweiz 11-1
  • Donnerstag, 21. Juli, 17.00 Uhr: Schweiz va. Slowakei
  • Freitag, 22. Juli, 17.00 Uhr: Schweiz vs. Polen
  • Samstag, 23. Juli, 13.30 Uhr: Final

Weitere Informationen gibt es auf der Turnier Homepage oder auf der Website der C.E.B..

Facebooktwittermail

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.