Softball-Team siegt zweimal klar

Die Softballerinnen können gegen das neue Team der Dulliken Truck Star zwei deutliche Siege feiern. Sie setzen sich mit 13-0 und 19-9 klar durch.

Schon im ersten Inning gelangen dem Heimteam fünf Hits und fünf Runs. In der Defense spielten die Zürcherinnen nahezu fehlerfrei, während Leandra Simitovic in vier Innings nur zwei Hits abgab mit sechs Strikeouts und keinem Walk, was zu einem Shutout Win führte. Aufgrund von Ferienabwesenheiten mussten die Zürcherinnen bei der Aufstellung kreativ werden. So kamen mit den mehrfachen Schweizermeisterinnen Marina Vaccaro und Carmen Lutz zwei prägende Spielerinnen des Schweizer Softballsports für die Challengers zum Einsatz. Vaccaro mit drei Hits und zwei RBI und Lutz mit zwei Hits und drei RBI zeigten, dass sie nichts verlernt haben. Mia Matas lieferte ebenfalls zwei Hits ab, während Meret Roth vier RBI verbuchte.

Im zweiten Spiel des Tages legten die Gäste aus dem Solothurnischen in der Offensive deutlich zu. Schon im ersten Inning scorten sie drei Runs mit drei Hits. Die Challengers zeigten sich jedoch nicht geschockt und rückten das Geschehen mit sechs Runs zu ihren Gunsten zurecht. Leandra Simitovic gelang dabei ein 2-Run Inside-the-park Homerun. In der Folge konnten beide Teams regelmässig punkten, die Challengers hielten aber ihre Führung und siegten letztlich mit 19-9. Isabelle Mullens mit drei Hits und Meret Roth mit drei RBI sorgten dabei für die statistischen Highlights.

Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.