Softball-Team trifft auch auf Flyers

Am Samstag, 12. September beginnen die Schweizer Softball-Playoffs. Dabei treffen die viertplatzierten Challengers (10-10) auf den Titelhalter Therwil Flyers (19-1). Die beiden Teams standen sich schon in unzähligen dramatischen Playoff-Serien und Vorrundenspielen gegenüber und trafen seit 2005 in jedem Jahr in den Playoffs aufeinander, 2005, 2006 und 2007 jeweils gar im Final. Letzte Saison setzten sich die Flyers im Halbfinal mit 2-0 durch, als gleich beide Partien in den Extra-Innings entschieden wurden. In dieser Saison gewannen die Flyers die Direktbegegnungen am 10. Mai mit 11-4 und 2-0 und sind seit 19 Spielen ungeschlagen, während sich die Challengers am letzten Sonntag mit zwei Siegen gegen die Zürich Barracudas die Playoffqualifikation sicherten.
Spiel 1 der best-of-three Halbfinalserie findet am Samstag um 13.30 Uhr auf der Klopstockwiese statt, Spiel 2 und falls nötig 3 stehen am Sonntag, 13. September um 11.00 und 13.30 Uhr in Therwil Känelmatt II auf dem Programm.

Facebooktwittermail

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.