Softball-Tream dreht Spiel im Regen

Das Softball-Team startete am Sonntag, 3. Mai mit einem Sieg über die Wil Devils in die neue Saison. Bei schwierigen Bedingungen bogen die Challengers einen drei Punkte Rückstand in einem wegen Regens verkürzten Spiel mit sechs Runs in Folge in einen 9-6 Sieg um. Nachdem die Partie bereits im zweiten Inning für 20 Minuten unterbrochen werden musste, wurde sie nach vier Innings gänzlich abgebrochen.

Karen Heimgartner führte die Offensive mit zwei Hits an, während Anouk Lkharrazi zwei RBI’s verbuchte und Rookie Livia Waller mit ihrem Run im dritten Inning für die 7-6 Führung sorgte.

Spiel 2 wurde abgesagt. Der Termin für eine Neuansetzung ist noch nicht bekannt.

Facebooktwittermail

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.