U18-Nati verliert gegen Belgien

Einen Tag nach dem Sieg gegen Gastgeber Schweden taucht die Schweizer Baseball U18-Nationalmannschaft am EM-Qualifier Turnier im schwedischen Sundbyberg in ihrem letzten Spiel gegen Belgien gleich mit 0-13. Nach drei ansprechenden Leistungen ist dies zum Abschluss ein Rückschlag.

Hatten die Schweizer in ihren ersten drei Auftritten mit ihren Gegnern mehr oder weniger mithalten können, blieben sie gegen die Belgier von Beginn weg chancenlos. Diese führten nach zwei Innings schon 4-0 und nach fünf Innings 13-0, womit die Partie aufgrund der Mercy Rule frühzeitig beendet war. Den Schweizern gelangen wie schon gegen Israel lediglich drei Hits. Die heftige Niederlage zum Abschluss des Turniers trübt die Gesamtbilanz ein wenig, verliefen doch die ersten drei Partien für das junge Team im Rahmen der Erwartungen.

Im 15-Mann starken Kader von Headcoach Roger Savoldelli figurierten mit Denyo Benz und Nick Siemers auch zwei Spieler der Challengers. Die letzten Vorrundenspiele sowie das Finalspiel am Samstag können im Live-Stream der Sundbyberg Heat mitverfolgt werden.

Weitere Informationen zum Turnier gibt es auf der C.E.B. Turnier Homepage

Spielplan:

  • Montag, 8. Juli: Grossbritannien vs. Schweiz 10-8
  • Dienstag, 9. Juli: Schweiz vs. Israel 2-8
  • Mittwoch, 10. Juli: Schweden vs. Schweiz 7-9
  • Donnerstag, 11. Juli: Schweiz vs. Belgien 0-13
  • Samstag, 13. Juli: Final
Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.