1.Liga-Team mit viertem Saisonsieg

Die dritte Mannschaft der Challengers brachte je einen Sieg und eine Niederlage vom Spieltag in Embrach mit nach Hause. In der Tabelle verbessern sich die Challengers damit in den dritten Rang.

Gegen den Tabellennachbarn SG Mustangs/Lions gelang den Stadtzürchern eine gute Leistung. Auf einen frühen 0-4 Rückstand wussten die Challengers zu reagieren, indem sie bis zum dritten Inning 14 Runs zu Stande brachten, Zwar kamen die Gastgeber nochmals bis auf vier Runs heran. Am 14-10 Sieg änderte sich jedoch nichts mehr. Bastian Kämpfer und Jan Hector erzielten je zwei Hits und Kämpfer, Jacob Stotz und Christian Henrici sorgten für jeweils zwei RBI und Hyunjoong Moon scorte drei Runs.

Im zweiten Spiel des Tages trafen die Challengers auf den Tabellenführer Wil Devils. Erwartungsgemäss war gegen die Ostschweizer nichts zu holen, allerdings dürfte die 1-25 Niederlage in dieser Form auch nicht eingeplant gewesen sein.

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.