1.Ligisten mit höchstem Saisonsieg

Die Challengers siegen gegen die Zürich Eighters gleich mit 39-7 und verbuchen den höchsten Saisonsieg. Zuvor verpassen sie aber einen Erfolg gegen die SG Mustangs/Lions.

Gleich mehrfach hatten die Challengers die Möglichkeit auch gegen die Zürcher Unterländer als Sieger vom Feld zu gehen. Zunächst gaben die Challengers eine 6-2 Führung Preis und lagen dann selber vor ihrem letzten Angriff mit 8-13 in Rücklage. Doch den Stadtzürchern gelang der Ausgleich. Und sie hatten bei einem Out Bases loaded, doch brachten den Winning Run nicht nach Hause. Im Extra Inning unterliefen ihnen in der Defense dann zwei folgenschwere Fehler, sodass sie am Ende mit 13-17 als Verlierer dastanden.

Besser lief es dann im zweiten Spiel des Tages gegen die Zürich Eighters. Diese hatten sich augenscheinlich in ihrem Duell mit der SG Mustangs/Lions aufgerieben und hatten keine Reserven mehr im Tank. So kamen die Challengers zu einem einfach 39-7 Sieg.

Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.