Bekkali kehrt zu den Challengers zurck

Die Zürich Challengers freuen sich, die Rückkehr von Farid Bekkali bekannt geben zu dürfen.
Bekkali begann seine Karriere 1985 bei den Challengers, wo er von den Junioren bis ins Fanionteam alle Stufen durchlief und mit den Junioren und dem NLB-Team den Schweizer Meistertitel gewinnen konnte. 1995 wechselte er zu den Zürich Barracudas, wo er bis 2008 spielte und 1996 und 1997 Schweizer Meister wurde sowie 2003 den Swiss Cup gewann.
"Zu den Challengers zurückzukehren schliesst den Kreis", sagte Bekkali. "Ich moechte meine Karriere dort beenden, wo sie einst begann."
Bekkali bringt die Erfahrung aus 16 NLA-Saisons ins Team. Während seiner Zeit bei den Barracudas erzielte er 250 Hits und 32 Homeruns. Der 36-jährige Pitcher und First Baseman sammelte in seiner Karriere zudem 40 Wins und 486 Strikeouts in 447.1 Innings pitched.
"Mein Ziel ist es, meine Mitspieler mit meiner Erfahrung zu unterstützen", meinte Bekkali. "Und den Schweizer Meistertitel wieder nach Zürich zurückzuholen. Das wäre die Kroenung."

Facebooktwittermail

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.