Cadets unterliegen im Halbfinal den Flyers

Waren im Halbfinal der U12-Juveniles die Vorteile auf Seiten der Zürcher, galten für die best-of-three Halbfinalserie zwischen den Therwil Flyers und den Zürich Challengers bei den U15-Cadets die Baselbieter als Favorit. Und der Favorit setzte sich in zwei Spielen durch.

Die erste Partie war eine enge Kiste. Letztlich setzten sich die Flyers aber mit 8-5 knapp durch. Im zweiten Spiel des Tages waren die Verhältnisse klarer, was sich auch im Ergebnis niederschlug. Die Flyers siegten mit 14-3 und ziehen somit in den Final um den Schweizermeistertitel bei den Cadets ein. Die Challengers werden um den dritten Rang spielen. Der Gegner ist noch offen, denn in der anderen Halbfinalserie zwischen den Rümlang Kobras und den Bern Cardinals steht es nach zwei Partien in der best-of-three Serie 1-1.

Facebooktwittermail

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.