Drei Nightgames für die Challengers

Das schlechte wetter nach dem Saisonstart wirkt sich aauf den Baseballwettspielkalender bis heute aus. Für die Challengers stehen in dieser Woche gleich drei Nachholspiele in Form von Nightgames an. Am Mittwochabend kommt es im Baseballstadion Heerenschürli zum Stadtderby mit den Zürich Barracudas, ehe am Freitag- und Samstagabend zweimal der Tabellenführer Therwil Flyers auf dem Heerenschürli gastiert. Die Spiele am Mittwoch und Freitag beginnen um 18.30 Uhr, das Samstagsspiel ist auf 17.30 Uhr angesetzt.

Weiterlesen » Drei Nightgames für die Challengers

Challengers starten Mammut-Programm mit zwei Wins

Während für viele die Sommerferien bereits begonnen haben, leisten die Challengers Zusatzschichten. Gleich drei im Frühling dem Wetter zum Opfer gefallene Spiele werden zwischen Mittwoch- und Samstagabend nachgeholt. Zuvor ginge es am Sonntag noch zu einem regulär angesetzten Doubleheader nach Bern.
Die Zürcher holten sich zwei Wins, aber zumindest derjenige in Spiel 1 musste hart erarbeitet werden. Die Partie dauerte nicht weniger als 3 Stunden und 39 Minuten, ging ins elfte Inning, die Berner schlugen unglaubliche 20 Hits und die Challengers mussten zunächst ein 1-7 Defizit wettmachen, um es überhaupt in die Extra-Innings zu schaffen. Dies gelang nur, weil die Cardinals mit zwei Outs im neunten Inning sich einen folgenschweren Error leisteten, dank diesem Marco Limacher Säntis Zeller mit einem RBI-Single zum 9-9 nach Hause brachte. Im zehnten Inning sorgte vorab Adam Greenberg mit einem 3-Run Single für ein gutes Polster, während Jayden Jung-Goldberg mit einem Sac Fly auf 13-9 erhöhte. Aber diesmal bewiesen die Cardinals ihre Entfesselungskünste. Mit einem Walk bei vollem Count und geladenen Bases bei zwei Outs erzielten sie den vielumjubelten 13-13 Ausgleich. Die Challengers vermochten jedoch auch im elften Inning vorzulegen. Sac Flies von Carlos Nepomuceno und Säntis Zeller brachten die Zürcher 15-13 in Führung. Darauf wusste das Heimteam keine Antwort mehr.
Adam Greenberg gelangen zwei Hits und fünf RBI, Leonel Sosa Marte kam auf zwei Hits und drei RBI und Nick Siemers und Luis Mateo Jimenez scorten je drei Runs.
Die zweite Partie dauerte dann nur noch halb so lange. Die Challengers setzten sich mit 14-0 klar durch. Adam Greenberg und Säntis Zeller erzielten je zwei Hits und drei RBI. Aber die Geschichte des Spiels schrieb Challengers Pitcher Stefan Haltmeier. Er gab nur im fünften Inning einen Hit ab und holte sich einen One-Hit Shutout Win mit fünf Walks und fünf Strikeouts. Am Mittwochabend treffen die Challengers um 18.30 Uhr im Baseballstadion Heerenschürli für ein Stadtderby auf die Zürich Barracudas.

Weiterlesen » Challengers starten Mammut-Programm mit zwei Wins

Sieg gegen Rättvik, Challengers halten Klasse

Im letzten Spiel waren die Challengers noch einmal gefordert. Um den Schweizer Startplatz im Federations Cup zu verteidigen, musste ein Sieg gegen den schwedischen Vertreter Rättvik her. Lange sah es nicht gut aus für die Zürcher. Doch im sechsten Inning drehten sie die Partie mit sechs Runs, siegten mit 8-6 und hielten so die Klasse.
Die Schweden gingen im dritten Durchgang dank eines 2-Run Homers von Joel Johnson in Führung und erhöhten im fünften Inning auf 3-0. Erst bei Spielmitte kamen auch die Challengers aufs Scoreboard. Nach Hits von Simon Steffen und James Sanders profitierte Steffen von einem Wurf-Error der Schweden und erzielte das 1-3. Plötzlich lief es für die Zürcher, während die schwedische Defense zu wackeln begann. Leonel Sosa Marte startete das sechste Inning mit einem Double, gefolgt von Ryan Byrnes Single und einem RBI-Fielder’s Choice von Regis Reinhard. Nach einem Single von Säntis Zeller fiel der Ausgleich und auf einen weiteren Error der Skandinavier erzielte Zeller die erstmalige Führung für seine Farben. Die Zürcher liessen einen Single von James Sanders folgen, ehe Adam Greenberg mit einem 2-Run Double auf 6-3 stellte und Rättvik mit einem erneuten Error auch noch das 3-7 zuliess. Zeller erhöhte im siebten Inning gar auf 8-3, einen Vorsprung, den die Challengers nicht mehr her gaben.
James Sanders und Ryan Byrne führten die Zürcher Offensive mit je drei Hits an, während HAyden Jung-Goldberg und Säntis Zeller je zwei Hits zum Sieg beisteuerten. Den Win holte sich James Sanders mit erneut sieben starken Innings.
Sanders erreichte mit elf Hits und fantastischen .647 die höchste Batting Average des Turniers, während Simon Steffen mit seinen zehn Strikeouts der beste Pitcher in dieser Kategorie war. Da im Nachmittagsspiel die Ukrainer aus Gorn gegen den bislang ungeschlagenen Leader Dornbirn einen Walk-off Win nach Extra-Innings feiern konnten, rangieren sich die Challengers in der Abschlusstabelle auf Platz vier ein.
Die Spiele aus Bratislava sind auf dem WBSC Europe YouTube Kanal zu sehen.
Spielplan:

Montag, 19. Juni, 17.00 Uhr: Zürich Challengers va. Apollo Bratislava 3-7
Dienstag, 20. Juni, 13.30 Uhr: Deurne Spartans vs. Zürich Challengers 7-2
Mittwoch, 21. Juni, 13.30 Uhr: CNTU-OSDYSSOR-Gorn vs. Zürich Challengers 2-5
Donnerstag, 22. Juni, 10.00 Uhr: Zürich Challengers va. Dornbirn Indians 1-16 (5 Inn.)
Freitag, 23. Juni, 10.00 Uhr: Rättvik BSK vs. Zürich Challengers 6-8
Samstag, 24. Juni, 11.00 Uhr Final: Deurne Spartans vs. Dornbirn Indians

Weiterlesen » Sieg gegen Rättvik, Challengers halten Klasse

Challengers gegen Dornbirn chancenlos

Nach dem ersten Sieg der Challengers im Turnier gegen den Vertreter aus der Ukraine gab es für die Zürcher gegen die Dornbirn Indians nichts zu holen. Sie verlieren hoch mit 1-16.
Das Highlight aus Challengers Sicht trug sich bereits im ersten Inning zu. Leonel Sosa Marte eröffnete das Score mit einem Solo Homerun. Es blieb dies aber die einzige positive Note der Partie aus Sicht des Schweizer Vizemeisters. Dornbirn konterte sogleich mit fünf Runs. Nach zwei Innings stand es 1-11, nach bereits fünf Innings war die Partie aufgrund der Mercy-Rule zu Ende. Noch bleibt den Challengers ein Spiel. Letzter Gegner ist am Freitagmorgen um 10.00 Uhr Rättvik BSK aus Schweden.
Die Spiele aus Bratislava werden auf dem WBSC Europe YouTube Kanal live gestreamt.
Spielplan:

Montag, 19. Juni, 17.00 Uhr: Zürich Challengers va. Apollo Bratislava 3-7
Dienstag, 20. Juni, 13.30 Uhr: Deurne Spartans vs. Zürich Challengers 7-2
Mittwoch, 21. Juni, 13.30 Uhr: CNTU-OSDYSSOR-Gorn vs. Zürich Challengers 2-5
Donnerstag, 22. Juni, 10.00 Uhr: Zürich Challengers va. Dornbirn Indians 1-16 (5 Inn.)
Freitag, 23. Juni, 10.00 Uhr: Rättvik BSK vs. Zürich Challengers
Samstag, 24. Juni, 11.00 Uhr: Final

Weiterlesen » Challengers gegen Dornbirn chancenlos

Erster Sieg für die Challengers

Nach zwei Niederlagen am Montag und Dienstag gelingt den Challengers im dritten Spiel der erste Sieg. Sie schlagen das ukrainische Team CNTU-OSDYSSOR-Gorn mit 5-2.
Es begann allerdings nicht verheissungsvoll. Gleich die ersten drei Batter der Ukrainer erzielten drei Hits und scorten zwei Runs, die Zürcher warfen aber rechtzeitig den Anker, kamen aus dem Inning und legten ihrerseits in der Offensive los wie die Feuerwehr. Ein 2-Run Triple von Adam Greenberg glich das Spiel schnell wieder aus und Regis Reinhard brachte mit einem RBI-Double seine Farben gar in Führung. Im dritten Inning bauten die Challengers den Vorsprung auf drei Runs aus. Wieder war Adam Greenberg mit einem RBI-Double beteiligt. Dies war bereits ausreichend, denn Pitcher James Sanders, bereits Batting Leader des Turniers, zeigte auch auf dem Mound eine herausragende Leistung. Er liess bei seinem Complete Game nur sieben Hits und zwei Runs zu bei keinem Walk und sechs Strikeouts. Nächster Gegner sind am Donnerstagmorgen um 10.00 Uhr die noch ungeschlagenen Dornbirn Indians.
Die Spiele aus Bratislava werden auf dem WBSC Europe YouTube Kanal live gestreamt.
Spielplan:

Montag, 19. Juni, 17.00 Uhr: Zürich Challengers va. Apollo Bratislava 3-7
Dienstag, 20. Juni, 13.30 Uhr: Deurne Spartans vs. Zürich Challengers 7-2
Mittwoch, 21. Juni, 13.30 Uhr: CNTU-OSDYSSOR-Gorn vs. Zürich Challengers 2-5
Donnerstag, 22. Juni, 10.00 Uhr: Zürich Challengers va. Dornbirn Indians
Freitag, 23. Juni, 10.00 Uhr: Rättvik BSK vs. Zürich Challengers
Samstag, 24. Juni, 11.00 Uhr: Final

Weiterlesen » Erster Sieg für die Challengers

Challengers lange vorne, trotzdem Verlierer

Die Challengers liegen gegen die Deurne Spartans fünf Innings lang in Führung, am Schluss setzen sich aber die Belgier mit 7-2 durch. Leonel Sosa Marte sorgte mit einem RBI-Groundout im ersten Inning für den ersten Run des Spiels. In der Folge reihten die beiden Teams ein Nuller-Inning ans andere. Challengers Pitcher Adam Greenberg und seine Defense hielten die belgischen Bats bis ins sechste Inning in Schach. Dann aber passierte bei zwei Outs ein kostspieliger Error, denn die Belgier kamen aus dem Nichts zu drei Runs. Im siebten Durchgang kamen vier weitere Runs hinzu, während den Zürchern durch einen RBI-Single von Säntis Zeller nur noch ein weiterer Run, womit die zweite Niederlage im Turnier Tatsache wurde. Nächster Gegner sind am Mittwoch um 13.30 Uhr CNTU-OSDYSSOR-Gorn aus der Ukraine.
Die Spiele aus Bratislava werden auf dem WBSC Europe YouTube Kanal live gestreamt.
Spielplan:

Montag, 19. Juni, 17.00 Uhr: Zürich Challengers va. Apollo Bratislava 3-7
Dienstag, 20. Juni, 13.30 Uhr: Deurne Spartans vs. Zürich Challengers 7-2
Mittwoch, 21. Juni, 13.30 Uhr: CNTU-OSDYSSOR-Gorn vs. Zürich Challengers
Donnerstag, 22. Juni, 10.00 Uhr: Zürich Challengers va. Dornbirn Indians
Freitag, 23. Juni, 10.00 Uhr: Rättvik BSK vs. Zürich Challengers
Samstag, 24. Juni, 11.00 Uhr: Final

Weiterlesen » Challengers lange vorne, trotzdem Verlierer

Auftaktniederlage für die Challengers

Nach einer turbulenten Anreise inklusive einer Autopanne stand für die Challengers am Federations Cup in Bratislava das Startspiel gegen das Heimteam von Apollo Bratislava an. Die Zürcher gerieten schon im ersten Inning 0-3 ins Hintertreffen und liefen dem Rückstand bis zum Schluss hinterher. Näher als zwei Runs kamen sie nicht mehr heran, Hayden Jung-Goldberg brachte seine Farben im sechsten Inning mit einem 2-Run Double ins Spiel, den Anschluss fanden die Challengers aber nicht mehr. Obschon sie im Vergleich zum Heimteam mit 9-7 Hits im Vorteil lagen, mussten sie sich letztlich mit 3-7 geschlagen geben. Stark der Auftritt von Leadoff Batter James Sanders, dem vier Hits gelangen. Leonel Sosa Marte erzielte zwei Hits und zwei Runs. Nächster Gegner sind am Dienstag um 13.30 Uhr die Deurne Spartans aus Belgien.
Die Spiele aus Bratislava werden auf dem WBSC Europe YouTube Kanal live gestreamt.
Spielplan:

Montag, 19. Juni, 17.00 Uhr: Zürich Challengers va. Apollo Bratislava 3-7
Dienstag, 20. Juni, 13.30 Uhr: Deurne Spartans vs. Zürich Challengers
Mittwoch, 21. Juni, 13.30 Uhr: CNTU-OSDYSSOR-Gorn vs. Zürich Challengers
Donnerstag, 22. Juni, 10.00 Uhr: Zürich Challengers va. Dornbirn Indians
Freitag, 23. Juni, 10.00 Uhr: Rättvik BSK vs. Zürich Challengers
Samstag, 24. Juni, 11.00 Uhr: Final

Weiterlesen » Auftaktniederlage für die Challengers

Challengers am Federation Cup in Bratislava

Die Challengers stehen in dieser Woche am Federations Cup in Bratislava teil. Das Turnier startet am Montag, 19. Juni und endet am Samstag, 24. Juni. Gegner der Challengers sind CNTU-OSDYSSOR-Gorn aus der Ukraine, die Deurne Spartans aus Belgien, die Dornbirn Indians aus Österreich, Rättvik BSK aus Schweden und Gastgeber Apollo Bratislava aus der Slowakei.
Die Zürcher bestreiten am Montag das Abendspiel nach der offiziellen Eröffnungsfeier gegen das Heimteam aus Bratislava. Die Partien werden auf dem WBSC Europe YouTube Kanal live gestreamt.
Spielplan:

Montag, 19. Juni, 17.00 Uhr: Zürich Challengers va. Apollo Bratislava
Dienstag, 20. Juni, 13.30 Uhr: Deurne Spartans vs. Zürich Challengers
Mittwoch, 21. Juni, 13.30 Uhr: CNTU-OSDYSSOR-Gorn vs. Zürich Challengers
Donnerstag, 22. Juni, 10.00 Uhr: Zürich Challengers va. Dornbirn Indians
Freitag, 23. Juni, 10.00 Uhr: Rättvik BSK vs. Zürich Challengers
Samstag, 24. Juni, 11.00 Uhr: Final

Weiterlesen » Challengers am Federation Cup in Bratislava

Derbysieg als Motivationsspritze für den Europacup

Die Challengers drehen quasi aus dem Nichts das Stadtderby vom Freitagabend und gewinnen mit 12-3 gegen die Zürich Barracudas. Somit reisen die Challengers mit einem guten Gefühl an den European Federations Cup in die Slowakei.
In den ersten drei Innings blieb der Solo Homerun im ersten Durchgang von Livio Bundi der einzige Aufreger. Während die Barracudas im vierten Inning zwei weitere Runs zur 3-0 Führung dazulegten, schafften die Challengers bis Spielhälfte gerade einmal einen Hit. So gesehen kam die Wende quasi aus dem Nichts. Patrick Maier eröffnete das sechste Inning mit einem Single und lancierte die grosse Wende. Nicht weniger als 16 Batter schickten die Zürcher an die Platte. Elf von ihnen erzielten einen Run, acht Hits, darunter zwei Doubles von Regis Reinhard und Nick Siemers, sorgten hauptsächlich dafür.
Damit war die Partie entschieden. Dies umso mehr, als die Challengers Pitcher Simon Steffen, er holte seinen dritten Win, und Stefan Haltmeier, er holte seinen dritten Save der Saison, stark aufspielten.
Die Challengers packen nun die Baseballtaschen. Sie nehmen vom kommenden Montag bis zum Samstag am European Federation Cup in Bratislava (Slowakei) teil. Ein Derbysieg im Gepäck ist hierfür die beste Motivation.

Weiterlesen » Derbysieg als Motivationsspritze für den Europacup

NLA Nightgame am Freitag, 4 Teams am Samstag

Am kommenden Wochenende sind die Challengers auf vielen Hochzeiten am Tanzen. Den Reigen eröffnet das NLA-Team mit einem Nightgame am Freitagabend gegen den Stadtrivalen Zürich Barracudas. Die Partie beginnt um 18.30 Uhr im Baseballstadion Heerenschürli.
Tags darauf empfängt das NLB-Team die Embrach Mustangs zu einem Doubleheader im Heerenschürli. Die Anspielzeiten sind 11.00 und 14.00 Uhr.
Zeitgleich spielen die Softballerinnen auf der Klopstockwiese gegen die Sissach Frogs. Spielbeginn ist um 11.00 und 13.30 Uhr.
Ebenfalls am Samstag empfangen die U15-Cadets in Embrach die Hünenberg Unicorns. Die letzten zwei Begegnungen hätten unterschiedlicher nicht verlaufen können. Nach einer 1-2 Niederlage trotz gepitchtem No-Hitter gab es zuletzt für die Challengers einen 17-1 Sieg. Die Spiele beginnen um 11.00 und 13.30 Uhr im PZ Hard.
Zu guter Letzt beschliessen die U12-Juveniles am Samstag ihre Saison 2023. Dies allerdings nicht wie geplant. Der eigentliche Gegner, die SG Ravens/Frogs, musste wegen zu weniger Spieler Forfait erklären. Der SG Eagles/Unicorns ging es gleich, weshalb die Challengers nun statt nach Sissach zum Spiel um Rang fünf nach Luzern zu einem Friendly Game fahren.

Weiterlesen » NLA Nightgame am Freitag, 4 Teams am Samstag