Challengers gegen Eagles

 

Das NLA-Team heisst die Luzern Eagles am Sonntag, 23. Juni im Baseballstadion Heerenschürli willkommen. Die Eagles sind eines von lediglich zwei Teams, die in der bisherigen Saison gegen die Challengers gewinnen konnten. Jedoch war ihr 4-2 Erfolg am 4. Mai der bislang einzige Sieg der Innerschweizer in der laufenden Saison. Die andere Partie vor sechs Wochen war mit 14-2 eine klare Beute für die Zürcher. Weil die ersten fünf Teams in der Tabelle nahe beisammen liegen, benötigen die Challengers einen Doppelerfolg, um auf einem Playoffplatz zu bleiben. Spielbeginn ist um 11.00 und 14.00 Uhr.

 

Das Softball-Team eröffnet am Sonntag um 11.00 und 13.30 Uhr eine three-game Serie in Rümlang gegen die Zürich Barracudas. Das dritte Spiel der S-Bahn Serie zwischen den Stadtrivalen wird am Dienstag, 25. Juni um 18.30 Uhr als Night Game in Rümlang Rümelbach ausgetragen. Die Barracudas erleben ihren besten Saisonstart in den letzten zehn Jahren mit sechs Siegen aus acht Spielen, während die Challengers den vierten Rang belegen. Seit 2004 haben die Challengers 15 von 23 Duellen gewonnen, verloren aber alle vier Partien im vergangenen Jahr.

Facebooktwittermail

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.