Challengers Snowday

Als erster Vereinsevent des neuen Jahres fand am Sonntag der traditionelle Challengers Snowday statt. Wie bereits im vergangenen Jahr fuhren einige Challengers ins Skigebiet Pizol im Sarganserland.

Auch wenn im Flachland und selbst an den Hängen bis weit hinauf das pulvrige Weiss fehlt, fand die Challengers Ski- und Snowboard-Sektion gute Pisten und fantastisches Wetter vor. Einziger Wehrmutstropfen war, dass die Schlittelpiste aufgrund des Schneemangels geschlossen war und somit nicht alle Interessierten am Snowday teilnehmen konnten.

Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.