Challengers verlieren Startspiel in Antwerpen

 

Die Challengers unterliegen bei ihrem ersten Auftritt am diesjährigen European Cup Qualifier dem Gastgeber Brasschaat Braves mit 0:8. Die Niederlage fällt letztlich zu hoch aus.

 

Die Zürcher fanden gegen den starken Pitcher der Belgier, Brendan Shoemaker, kein Rezept. Dieser liess lediglich vier Hits und drei Walks aber keinen Punkt zu. Auch Challengers Pitcher Robert Sedin kontrollierte die gegnerischen Schlagmänner lange Zeit gut. Im vierten Spielabschnitt jedoch gelangen dem Heimteam zwei Runs zur 2:0 Führung.

 

Der aktuelle Tabellenfünfte der NLA konnte den Rückstand bis kurz vor Schluss in Grenzen halten, im letzten Inning produzierten die Belgier jedoch noch zwei Homeruns zum Endstand von 8:0. Am Mittwoch treffen die Challengers auf den kroatischen Vertreter NADA Split. Das Spiel beginnt um 14.00 Uhr.

 

Weitere Informationen und das Live-Scoring gibt es auf der Turnier Homepage.

Facebooktwittermail

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.