Challengers mit fünf Homeruns zum Sieg

 

Die Challengers feiern ihren ersten Erfolg am European Cup Qualifier in Antwerpen. Dank nicht weniger als fünf Homeruns besiegen sie die Kroaten von NADA Split mit 8:4

 

Nachdem das Team von Cheftrainer Chris Palatinus im Startspiel gegen den Turnierfavoriten Brasschaat Braves ohne Punkt geblieben war, zeigte es gegen die Kroaten eine starke Reaktion. Bereits im ersten Spielabschnitt brachte Ryan Byrne seine Farben mit einem Homerun 2:0 in Führung.

 

Säntis Zeller eröffnete das zweite Inning gleich mit einem weiteren Homerun und als Eidrys Reyes und Tobias Siegrist im dritten Inning den Spielball ebenfalls über die Spielfeldbegrenzung zimmerten, zeigte das Scoreboard bereits einen komfortablen 5:1 Vorsprung an.

 

Der souveräne Challengers Pitcher Ryan Byrne liess Split nicht ins Spiel zurückkommen. Im Gegenteil, er beförderte den Ball im 8. Inning gar ein fünftes Mal aus dem Stadion. Allzu lange feiern darf der Tabellenfünfte der NLA jedoch nicht. Bereits am Donnerstag Nachmittag warten die Schweden von Leksand Baseball auf die Challengers. Auch die Skandinavier haben bislang einen Sieg auf ihrem Konto.

 

Weitere Informationen und das Live-Scoring gibt es auf der Turnier Homepage.

Facebooktwittermail

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.