Playoff-Final beginnt mit zwei Spielen in Therwil

Es ist wohl der grosse Klassiker im Schweizer Baseball schlechthin. Therwil Flyers gegen Zürich Challengers. Ab dem kommenden Samstag stehen sich die beiden Gründungsmitglieder der Swiss Baseball und Softball Federation im Final nach dem Modus best-of-five maximal fünfmal gegenüber.

Allein in den letzten 25 Jahren standen sich die beiden Urgesteine des Schweizer Baseballs 130 Mal gegenüber. Zwischen 1999 und 2004 trafen Baselbieter und Stadtzürcher viermal im Final aufeinander. Die Flyers gewannen den Schweizermeistertitel elf Mal, die Challengers acht Mal.

In dieser Saison lautet der Direktvergleich 2-2. Die Flyers gewannen die ersten beiden Duelle im April, die Challengers siegten bei den Partien Ende August zweimal. Während die Flyers ihre Halbfinalserie gegen die Luzern Eagles nach 0-2 Rückstand noch mit 3-2 gewannen, setzten sich die Challengers im Stadtderby gegen die Zürich Barracudas ebenfalls mit 3-2 durch. Für Spannung ist gesorgt.

NLA Playoff Final Therwil Flyers (3.) vs. Zürich Challengers (4.) (best-of-five): Stand 0-0

  • Samstag, 6. Oktober, Spiel 1, Therwil Känelmatt: Zürich Challengers vs. Therwil Flyers
  • Sonntag, 7. Oktober, Spiel 2, Therwil Känelmatt: Zürich Challengers vs. Therwil Flyers
  • Samstag, 13. Oktober, Spiel 3, Zürich Heerenschürli: Therwil Flyers vs. Zürich Challengers
  • Sonntag, 14. Oktober, Spiel 4, Zürich Heerenschürli (falls nötig): Therwil Flyers vs. Zürich Challengers
  • Samstag, 20. Oktober, Spiel 5, Therwil Känelmatt (falls nötig): Zürich Challengers vs. Therwil Flyers
Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.