Hauptprobe geglückt, Turco glänzt mit No-Hitter

Das Softball-Team holte sich mit zwei Siegen gegen die Sissach Frogs weiter Selbstvertrauen für das Europacupturnier im italienischen Saronno von übernächster Woche.

Mit den Sissach Frogs gastierte das Tabellenschlusslicht auf der Klopstockwiese. Doch wie ein Tabellenletzter traten die Baselbieterinnen nicht auf. Mit einer aggressiven Herangehensweise in der Offensive und einer soliden Leistung in der Defense trugen sie viel dazu bei, dass den Zuschauern guter Sport geboten wurde. Mit zwei Runs im ersten Inning lancierten die Gäste die Partie. Die Challengers verstanden das Signal. Mit Hits von Mia Matas, Anna Zgraggen, Mindy Siemers und Taylor Mc Cants antworteten sie gleich mit sechs Runs. Mit einem RBI-Single von Alexia Zingg und Sacrifice Hits von Anna Zgraggen und Valentina Turco erhöhten sie den Vorsprung auf 9-2. Auch den Frogs gelang ein weiteres gutes Inning, das sie auf 5-9 heranbrachte. Die Challengers legten aber nochmals sechs Runs nach und siegten somit vorzeitig mit 15-5.

Mia Matas erzielte zwei Hits, Taylor Mc Cants und Valentina Turco verbuchten je zwei RBI und Pitcherin Leandra Simitovic holte sich den siebten Win der Saison.

Dem zweiten Spiel des Tages setzte Valentina Turco den Stempel auf. Der Italienerin gelang ein No-Hitter, mit dem sie gleichzeitig auch ihren ersten Win im Dress der Challengers feiern konnte. Sie konnte auch auf eine nahezu fehlerfreie Defense zählen, während die Challengers in der Offensive regelmässig scoren konnten und gerade rechtzeitig vor dem einsetzenden Regen die Partie mit 12-0 dank der Mercy Rule gewinnen konnten.

Carla Engler und Mia Matas gelangen je zwei Hits, Isabelle Tan sorgte für zwei RBI und Marina Vaccaro scorte drei Runs. Die Challengers erhöhten damit ihre Siegesserie auf fünf Erfolge und dürfen somit ihr Saisonhighlight mit dem Europacupturnier in Saronno mit intaktem Selbstvertrauen in Angriff nehmen.

Facebooktwittermail

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.