Juveniles in Olten im zweiten Rang



Beim Dreitannen-Cup in Olten lief es für die U12-Juveniles der Challengers für einmal nicht ganz so rund wie bei den letzten Turnieren. Die Blauen erkämpften sich aber mit einer spektakulären Wende im letzten Innung gegen die Gastgeber immerhin noch den zweiten Rang.

Gegen den späteren Turniersieger Therwil Flyers legten die Zürcher zunächst einen Fehlstart hin, die Aufholjagd kam, aber sie kam zu spät. Auch gegen die SG Truck Star/Hunters gerieten die Challengers zunächst in Rücklage. Mit vier Runs im letzten Inning zum 6-5 zogen sie den Kopf aber nochmals aus der Schlinge. Mit einem Sieg im dritten Spiel gegen die Hünenberg Unicorns wurde der zweite Rang dann amtlich. Am kommenden Samstag geht es mit dem Turnier in Rümlang weiter.

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .