Juveniles starten mit Split

Einen Tag nach den U15-Cadets eröffneten auch die U12-Juveniles der Challengers ihre Saison. Und auch sie taten dies mit einem Spieltag in Rümlang.

Das junge Team stand den beiden Equipen der Kobras gegenüber. In der ersten Partie gegen die Rümlang Kobras setzte es eine klare 1-6 Niederlage für die Challengers ab. Im zweiten Spiel des Tages gelang gegen die Zürich Kobras dann bereits der erste Saisonsieg.

Mit Sid Cooper, Nael Frey und Eliot Stotz gaben gleich drei Spieler ihr Debut in der Challengers Uniform. Aber auch die anderen Spieler mussten in neue Rollen schlüpfen, welche unter anderem durch die altersbedingten Abgänge von Jack Siemers oder Joseph Stotz neu zu besetzen sind.

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.