Little League Gameday in Zürich

Am Sonntag fand der dritte Spieltag der Little League East auf der Klopstockwiese in Zürich statt. Die über 30 Kinder konnten bei besten äusseren Bedingungen in gemischten Teams drei Partien austragen und wertvolle Spielpraxis sammeln.

Beim wiederum von den Zürich Challengers durchgeführten Spieltag trafen die gemischten Teams der Kobras/Vikings, Devils/Rainbows und Challengers/Unicorns aufeinander. Das Heimteam konnte dabei mit einem 17-9 gegen die Kobras/Vikings und einem 13-6 gegen die Devils/Rainbows seine beiden Partien gewinnen. Die Zuschauer bekamen schöne Hits, gute Plays, agiles Baserunning und viel Spielfreude zu sehen.

Die verantwortlichen Coaches werden nach den drei in diesem Frühjahr ausgetragenen Spieltagen nun den Kader für den Schweizer Little League Final zwischen einer Auswahl der besten Spieler der Westgruppe und einer Auswahl jener der Ostgruppe bestimmen. Dem Sieger dieses Finalturniers winkt eine Teilnahme am kontinentalen Little League Qualifikationsturnier, das vom 11. bis 15. Juli im polnischen Kutno stattfinden wird.

Facebooktwittermail

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.