NLB-Team sichert sich Rang eins

Das NLB-Team konnte seine Siegesserie am Sonntag, 24. Juli zum Abschluss der Vorrunde weiter ausbauen. Mit einem Sweep gegen den Stadtrivalen Zürich Lions reihten die Challengers die Erfolge Nummer elf und zwölf aneinander und sicherten sich somit auch den ersten Rang in der Gruppe vor den Bern Cardinals. Das Team von Headcoach Robert Sedin liess im Heerenschürli nichts anbrennen und setzte sich mit 20-4 und 13-3 zweimal deutlich durch.

Facebooktwittermail

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.