Provisorischer Spielplan im Softball steht

Nach dem Spielplan der Baseball NLA veröffentlichte die Swiss Baseball und Softball Federation (SBSF) auch den provisorischen Spielplan für die Schweizer Softball Meisterschaft für die Saison 2017. Es nehmen zwar wiederum sechs Vereine an der Meisterschaft teil, allerdings nur mit fünf Teams. Aufgrund von kleinen Kadern haben sich die Bern Cardinals und die Wil Devils für die kommende Saison zu einer Spielgemeinschaft zusammengeschlossen. Neben der SG Cardinals/Devils treffen die Challengers auf die Luzern Eagles, Titelhalter Therwil Flyers und den Stadtrivalen Zürich Barracudas. Die Vorrunde umfasst somit noch 16 Spiele, gegen jedes Team gibt es je zwei Heim- und Auswärtsspiele. Die Challengers starten am 13. Mai zu Hause gegen die Luzern Eagles. Die Nightgames gegen die Barracudas auf der Klopstockwiese sind auf den 13. Juni und 6. Juli angesetzt. Änderungen im Spielplan sind vorbehalten.

Facebooktwittermail

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.