Revanche der Challengers

Die Challengers gewannen das zweite Night Game innert Wochenfrist gegen die Zürich Barracudas am Dienstag, 21. Juni mit 7-5 und nahmen damit erfolgreich Revanche für die 1-14 Niederlage vom vergangenen Mittwoch.

Die Challengers starteten furios und gingen gleich im ersten Inning mit 3-0 in Führung. Im siebten Durchgang fiel dann die vermeintliche Vorentscheidung, als die Challengers auf 7-1 davonzogen. Die Barracudas jedoch steckten nicht auf und verkürzten umgehend auf 5-7, den Ausgleich liess die Defense der Challengers jedoch nicht mehr zu.

Tobias Siegrist pitchte sechs starke Innings für seinen vierten Win der Saison, während Chris Palatinus den Sieg nach Hause brachte und seinen zweiten Save erzielte. Die Challengers liegen nun mit acht Siegen und neun Niederlagen an vierter Stelle.

Facebooktwittermail

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.