Schweiz unterliegt den Australierinnen

An Tag zwei der Softball-WM im kanadischen Surrey setzte es für das Schweizer Softball Nationalteam die erste Niederlage ab. Nach dem Startsieg gegen Serbien waren die Schweizerinnen gegen das favorisierte Australien ohne reelle Chance. Die Australierinnen, die am Eröffnungstag etwas überraschend Mexico unterlegen waren, dominierten das Spiel mit drei Homeruns und starkem Pitching, das einen No-Hitter ablieferte. Die Schweizerinnen leisteten starken Widestand, nach vier Innings stand die 0-12 Niederlage aber fest. Am Sonntag trifft die Schweiz zum Abschluss der Vorrunde auf Mexico, das gegen Serbien gleich mit 15-0 gewann.

Programm:

  • Freitag, 15. Juli: Schweiz vs. Serbien 13-10
  • Samstag, 16. Juli: Australien vs. Schweiz 12-0
  • Sonntag, 17. Juli: Mexico vs. Schweiz
  • Montag, 18. Juli: Championship round / Placement round

Weitere Informationen gibt es auf der Turnier Homepage. (Foto SBSF)

Facebooktwittermail

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.