Schweizer Baseballer mit Startsieg gegen Finnland

Die Schweizer Baseball Nationalmannschaft gewinnt das Eröffnungsspiel am EM B-Pool Turnier in der Slowakei. Nach starkem Beginn und einer 15-0 Führung nach vier Innings besiegt die Schweiz Finnland mit 16-9.

Nachdem Hide Oshima und Noah Williamson schon im ersten Inning mit zwei Solo Homeruns die Eidgenossen mit 2-0 in Führung brachten, machten die Schweizer im zweiten Inning bereits den Deckel drauf. Sie erzielten sechs Hits und neun Runs, darunter ein 3-Run Homerun von Taka Oshima.

Beim Stand von 15-0 vollzogen die Schweizer einige Wechsel und plötzlich kamen die Finnen mit neun Runs im fünften und sechsten Inning fast noch zurück ins Spiel. Relief Pitcher Stefan Haltmeier machte jedoch die zehn letzten Batter der Nordländer Out und sicherte seinem Team den Sieg.

Die Schweiz trifft in Trnava und in Bratislava in der Vorrunde noch auf die Ukraine und Polen. In der anderen Gruppe spielen Litauen, Rumänien, Weissrussland und Gastegeber Slowakei. Die beiden Erstplatzierten pro Gruppe, qualifizieren sich für die Halbfinals, die Dritt- und Viertplatzierten spielen gegen die Relegation in den C-Pool.

Im Kader von Headcoach Chris Byrnes sind mit James Sanders, Francisco Colindres, Stefan Haltmeier, Tobias Siegrist, Simon Steffen und Säntis Zeller auch einige Spieler der Challengers. Die Spiele können über die C.E.B. Turnier Homepage im Live-Ticker mitverfolgt werden.

Weitere Informationen gibt es auf der C.E.B. Turnier Homepage

Spielplan:

  • Dienstag, 2. Juli: Schweiz vs. Finnland 16-9
  • Mittwoch, 3. Juli, 17.00 Uhr: Ukraine vs. Schweiz
  • Donnerstag, 4. Juli, 17.00 Uhr: Schweiz vs. Polen
  • Freitag, 5. Juli: Halbfinals
  • Samstag, 6. Juli: Final
Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.