Softballerinnen spielen um die Ränge 9 bis 16

Nach dem Sieg gegen Kroatien setzte es für das Schweizer Softball Nationalteam an der Softball-EM in der Tschechischen Republik und Polen wieder eine Niederlage ab. In einer lange recht knappen Partie gegen Grossbritannien brechen die Schweizerinnen im vierten Inning ein und verlieren noch mit 1-17.

Die Niederlage fiel letztlich etwas zu heftig aus, lagen die Schweizerinnen nach drei Innings lediglich mit 1-5 zurück. Dies nachdem ein Error im ersten Inning vier britische Runs ermöglichte. In der zweiten Hälfte des Innings sorgte Mariah Jameyson mit einem Solo Homerun für den einzigen Run der Schweiz.

Mit einem Sieg und drei Niederlagen beenden die Eidgenossinnen die Vorrunde im vierten Rang und spielen in der Platzierungsrunde nun um die Ränge 9 bis 16. Gegnerinnen in der Gruppe H sind Belgien, Russland und Israel.

Die Spiele können im Live-Stream mitverfolgt werden.
Weitere Informationen gibt es auf der ESF Turnier Homepage

Spielplan:

  • Sonntag, 30. Juni: Schweiz vs. Deutschland 1-15
  • Sonntag, 30. Juni: Griechenland vs. Schweiz 15-4
  • Montag, 1. Juli: Kroatien vs. Schweiz 0-2
  • Dienstag, 2. Juli: Schweiz vs. Grossbritannien 1-17
  • Mittwoch, 3. Juli, 11.45 Uhr: Schweiz vs. Belgien
  • Donnerstag, 4. Juli, 9.30 Uhr: Russland vs. Schweiz
  • Donnerstag, 4. Juli, 15.45 Uhr: Israel vs. Schweiz
Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.