Softballerinnen empfangen Leader

Die Challengers haben ein volles Programm am Wochenende mit total 12 Spielen.

Den einzigen Heimauftritt haben die Softballerinnen, die am Sonntag, 10. Juni auf der Klopstockwiese den Leader Therwil Flyers empfangen. Im Vorjahr gewannen beide Teams je zweimal in der Regular Season, bevor die Flyers sich im Playoff-Halbfinal mit zwei Siegen durchsetzten. Die Spiele beginnen um 11.00 und 13.30 Uhr.

Das NLA-Team reist am Sonntag, 10. Juni nach Luzern, wo es gegen die Luzern Eagles und damit einige ehemalige Challengers antreten wird. Spielbeginn ist um 11.00 und 14.00 Uhr in Reussbühl Hinterruopigen.

Das NLB-Team bestreitet seinen Doubleheader am Samstag, 9. Juni bei den Sissach Frogs. Die Spiele beginnen um 11.00 und 14.00 Uhr in Sissach Tannbrunn.

Das zweite Softball-Team, die SG Eagles/Challengers, trifft am Samstag, 9. Juni auf die Wil Devils. Gespielt wird um 11.00 und 13.30 Uhr in Reussbühl Hinterruopigen.

Die U12- Juveniles der Dulliken TruckStar und der Challengers treffen am Samstag, 9. Juni auf die Spielgemeinschaft der Bern Cardinals/Sissach Frogs. Die Spiele finden um 11.00 und 13.30 Uhr in Dulliken Sportplatz Untere Ey statt.

Schliesslich treffen die U15-Cadets am Sonntag, 10. Juni in Hünenberg auf die Wil Devils und die Hünenberg Unicorns. Diese beiden Begegnungen sind gleichzeitig die letzten Einsätze von Headcoach Todd Tuckner, der in die USA zurückkehren wird. Spielbeginn ist um 12.30 und 15.00 Uhr in Hünenberg Wartstrasse.

 

Facebooktwittermail

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.