Softballerinnen mit wichtigen Siegen

Das Softball-Team konnte im Kampf um die Playoffqualifikation zwei wichtige Siege verbuchen. Nach zuletzt zwölf Niederlagen in Serie gelangen den Challengers im Direktduell mit den Wil Devils zwei Erfolge, mit denen sie mit den Devils auf Rang 4 gleichzogen.



Lange sah es jedoch nicht gut aus für die Zürcherinnen. Sie lagen im ersten Spiel im siebten und letzten Inning bereits mit 0-2 zurück. Mit Bases loaded und keinem Out entschieden sich die Devils Danielle Bonnet die erste Base zu schenken. Der Plan schien aufzugehen, doch mit zwei Outs erzielte Sabina Sokolowski einen 2-Run Single und sorgte für das 3-2. In der zweiten Hälfte des siebten Innings gelangen Leandra Simitovic und ihrer Defensive drei schnelle Outs zur Siegsicherung. Simitovic liess nur gerade zwei Runs, einer davon earned, und vier Hits zu.



Die Challengers nahmen den Schwung gleich mit und doppelten in Spiel zwei mit einem 9-3 nach. Die Devils treffen noch auf die Zürich Barracudas, die Challengers empfangen am 23. August das Tabellenschlusslicht Bern Cardinals.

Facebooktwittermail

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.