Split für die Softballerinnen

Die Challengers Softballerinnen trafen am Sonntag, 5. Juli wie schon in der Vorwoche auf die Wittenbach Panthers und die Luzern Eagles. Diesmal allerdings in Wittenbach.

Und das Heimteam revanchierte sich für die Niederlage von letzter Woche. Die Panthers schlugen die Challengers mit 14-7. Dass die Zürcherinnen am Ende des Tages nicht mit leeren Händen da standen, verdienten sie sich in Spiel 2. In einer Partie gegen die Luzern Eagles, in der alle Dämme brachen und über 40 Runs gescort wurden, schwangen die Challengers letztlich mit 25-18 obenauf.

Facebooktwittermail

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.