U23 Nationalteam am EM-Qualifier in Litauen auf Rang 2

Die Schweizer U23 Baseball Nationalmannschaft nahm in dieser Woche am U23 European Championship Qualifier Turnier in Litauen teil. Nach einer starken Vorrunde qualifizierten sich die Eidgenossen sensationell für den Final. Dieser ging gegen Belgien dann mit 0-7 verloren. Den Schweizern scheint das Baseballfeld auf der Pferderennbahn von Utena zu liegen. Vor wenigen Wochen gewann die Seniors Nationalmannschaft den Qualifier bei den Herren an selber Spielstätte.

Schon im Startspiel trafen die Schweizer auf Belgien. Lange sah es nach einem Schweizer Sieg aus, jedoch konnten die Eidgenossen den Sack nicht zu machen und verloren in Extra-Innings. Nach einem klaren Sieg gegen Gastgeber Litauen folgte das Highlight des Turniers. Cee-Jay Savoldelli lieferte beim 1-0 Erfolg gegen Polen ein Perfect Game ab. Mit gewachsenem Selbstvertrauen drehte das Team von Headcoach Martin Almstetter im letzten Vorrundenspiel im letzten Inning gegen Israel das Spiel und sicherte sich mit einem 4-3 Walk-off Win den Finaleinzug. Dort erwiesen sich die Belgier dann aber als zu stark.

Im 19-Mann Roster der Schweiz von Headcoach Martin Almstetter befanden sich mit Denyo Benz und Nick Siemers auch zwei Spieler der Challengers.

Weitere Infos gibt es auf der WBSC Europe Website.

Spielplan:

  • Sonntag, 7. August: Belgien vs. Schweiz 6-4 (9 Inn.)
  • Montag, 8. August: Schweiz vs. Litauen 12-4
  • Dienstag, 9. August: Schweiz vs. Polen 1-0, Bem.: Perfect Game von Cee-Jay Savoldelli
  • Donnerstag, 11. August: Israel vs. Schweiz 3-4
  • Freitag, 12. August, Final: Schweiz vs. Belgien 0-7
Facebooktwittermail

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.