Zwei Niederlagen am Europacup

Die Softballerinnen warten auch nach Tag vier des ECWCW im italienischen Saronno auf ein Erfolgserlebnis. Am Donnerstag gab es gegen die Neunkirchen Nightmares aus Deutschland und gegen Gepardy Zory aus Polen zwei weitere Niederlagen.

Am Mittag trafen die Challengers auf das deutsche Team aus Neunkirchen. Diese scorten zwar in jedem Inning, jedoch nie mehr als zwei Runs, womit die Zürcherinnen lange Zeit im Spiel blieben. Den letztlich einzigen Run für die Challengers erzielte Taylor Mc Cants bereits im ersten Inning. Bei vier zu zehn Hits fiel das Ergebnis mit 1-8 nach sechs Innings etwas zu hoch aus.

Die Zürcher Offensive blieb auch im Nachmittagsspiel einiges schuldig. Gegen Gepardy Zory aus Polen gelangen den Challengers lediglich zwei Hits und ein Run. Diesen erzielte Dominique Humphrey nach einem Error der Osteuropäerinnen. Letztere hatten sich aber in den ersten drei Innings einen 4-0 Vorsprung erarbeitet, den sie bis zum Schluss verwalteten. Letztlich ging die Partie für die Challengers 1-5 verloren. Morgen Freitag bieten sich die letzten beiden Gelegenheiten, um das Turnier mit einem positiven Gefühl zu beenden.

Spielplan XXIX. ECWCW, Saronno / Legnano / Bovisio Masciago:

  • Vorrunde:
  • Montag, 16. August, 10.00 Uhr: Olympia Haarlem (NED) vs Zürich Challengers 11-0 (4 Inn.)
  • Dienstag, 17. August, 10.00 Uhr: Zürich Challengers vs. Chicaboo’s (BEL) 3-18 (5 Inn.)
  • Platzierungsrunde (Rang 9-14):
  • Mittwoch, 18. August, 09.30 Uhr: Zürich Challengers vs. Les Pharaons d’Evry-Courcouronnes (FRA) 2-3
  • Donnerstag, 19. August, 12.00 Uhr: Neunkirchen Nightmares (GER) vs. Zürich Challengers 8-1 (6 Inn.)
  • Donnerstag, 19. August, 17.30 Uhr: Gepardy Zory (POL) vs. Zürich Challengers 5-1
  • Freitag, 20. August, 09.30 Uhr: Firewalls (ISR) vs. Zürich Challengers, Legnano
  • Freitag, 20. August, 15.00 Uhr: Zürich Challengers vs. BSK Medvenica (CRO), Legnano

Weitere Informationen, das Play-by-play sowie den Live Stream gibt es auf der Homepage der European Softball Federation zu finden.

Facebooktwittermail

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.