1.Liga-Team mit Moral, aber ohne Sieg

Das 1.Liga-Team bestritt am Sonntag in Bern seinen dritten Spieltag der Saison. Nach einem missratenen Start zeigten die Challengers grosse Moral, belohnt wurde die Aufholjagd letztlich aber nicht.

Erster Gegner des Tages waren die Sissach Frogs. Den Challengers unterlief aber ein klassischer Fehlstart in Form eines 14-0 Rückstandes nach einem Inning. Doch das Team kämpfte sich toll zurück, schaffte die Wende aber nicht ganz. Das Endresultat lautet 16-19.

Augenscheinlich war nach dieser Partie die Luft etwas draussen bei den Zürchern. Spiel 2 gegen den favorisierten Gastgeber SG Bern Mammoth ging diskussionslos 4-17 verloren.

Facebooktwittermail

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.