Schweiz gewinnt Swiss International Alpine Cup

Die Schweizer Baseball Nationalmannschaft feiert am Swiss International Alpien Cup im Zürcher Heerenschürli Stadion einen feinen Erfolg im Hinblick auf die EM in Belgrad Ende Juli.

Das Team von Headcoach James Sanders spielte am dreitägigen Turnier je zweimal gegen die Dominican Allstars und das Team Venezuela. Gegen die Dominikaner konnten sie das Turnier am Freitag mit einem 20-8 Sieg eröffnen, kassierten aber am Samstagabend gegen die starken Venezuelaner eine Niederlage. So führte der Weg der Schweizer in den Final am Sonntag im Halbfinale erneut über die Dominikaner. Im Finale gegen die noch ungeschlagenen Venezuelaner lagen die Schweizer zunächst 0-4 zurück. Sie drehten aber die Partie dank einer tollen Offensivleistung und gingen mit einem 9-5 ins letzte Inning. Mit einem lockeren Sieg wurde aber nichts. Venezuela scorte drei Runs zum 8-9 und hatte bei einem Out Bases loaded, doch Closer Tobias Siegrist brachte den Turniersieg in extremis ins Trockene.

Facebooktwittermail

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.