1.Liga-Team siegreich in Rapperswil

Dem 1.Liga-Team gelangen am Samstag in Rapperswil zwei Siege, womit es sich in der Tabelle in den vierten Rang verbesserte.

Während die Sommerferien die Kader in der Regionalliga-Meisterschaft regelmässig schrumpfen lassen und für einmal die nationale Aufmerksamkeit der Mondfinsternis in der Nacht vor dem Spieltag galt, gingen die Challengers im Rapperswiler Lido mit einer schlagkräftigen Truppe ans Werk. Im ersten Spiel gegen die Spielgemeinschaft Submarines/Bandits/Vikings zeigten sie eine konzentrierte Leistung und gingen mit 12-8 als Sieger vom Platz. Den Schwung des Erfolges nahmen die Challengers gleich mit in die zweite Partie des Tages. In dieser stand den Zürchern die Spielgemeinschaft Unicorns/Barracudas gegenüber. Und die Offensive der Stadtzürcher legte gar noch einen drauf und feierte einen 17-9 Sieg. Damit liegen die Challengers nun mit einem 5-7 Rekord auf Rang vier.

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.