42. ordentliche Generalversammlung

Wie im Vorjahr musste die ordentliche Generalversammlung des Challengers Baseball & Softball Clubs Zürich am Sonntag online durchgeführt werden.

Das vergangene Jahr war erneut von der Pandemie geprägt. Vor allem das Vereinsleben litt, auch der Trainingsbetrieb war über lange Zeit verboten oder zumindest eingeschränkt. Wenigstens schaffte es die Swiss Baseball & Softball Federation mit viel Improvisationskunst in allen Ligen einen Spielbetrieb über die Bühne zu bringen. Auf sportlicher Ebene gab es gleich einige Highlights für die Challengers. Das Softball-Team holte den zweiten Titel der Teamgeschichte und auch die U12-Juveniles wurden einen Tag später Schweizermeister. Das NLB-Team erreichte den Final und die U15-Cadets sicherten sich die Bronzemedaille.

Unter anderem auch dank eines Gebührenerlasses durch das Sportamt der Stadt Zürich konnte Kassierin Leandra Simitovic den Mitgliedern einen Gewinn präsentieren. Der gesamte Vorstand um Präsident Serge Kuenzler wurde für ein weiteres Jahr im Amt bestätigt.

Als MVP’s ihrer Teams wurden Säntis Zeller (NLA), Carmen Lutz-Demetz (Softball), Luis Mateo (NLB) und Joseph Stotz (1. Liga) ausgezeichnet.

Facebooktwittermail

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.