Auch NLB-Team erreicht den Final

Nach den U12-Juveniles und den Softballerinnen schafft auch das NLB-Team der Challengers den Einzug in den Final. In einem hochklassigen Entscheidungsspiel setzt es sich mit 7-4 und in der Serie mit 2-1 Siegen gegen die Zürich Barracudas durch.

Schon die ersten beiden Partien der Serie hätten gut und gerne auch andersherum ausgehen können. Und auch in Spiel drei war praktisch bis zum Schluss jeder Ausgang möglich. Die Teams machten beste Werbung für den Sport. Die Stadtrivalen matchten sich auf höchstem Niveau und ganz besonders galt dies für die beiden Pitcher Kevin Vonderschmitt auf Seiten der Barracudas und Denyo Benz für die Challengers.

Die Gäste gingen gleich im ersten Schlagdurchgang in Führung. Dominic Scheffler setzte mit einem RBI-Triple das erste Ausrufezeichen und scorte im Anschluss selber zum 2-0 für die Barracudas. Luis Mateo Jimenez sorgte jedoch mit einem 2-Run Double umgehend für den Ausgleich. Ausgeglichen blieb es bis zum vierten Inning. Nach einem Double von Cee-Jay Savoldelli liess Stefan Jakub einen RBI-Double folgen. Und letzterer erhöhte mit einem Sacrifice Bunt im sechsten Durchgang auf 4-2 für die Barracudas. 

Die Challengers standen mit dem Rücken zur Wand. Ihre Angriffsbemühungen wurden aber alsgleich von einen Error der Barracudas unterstützt, was Luis Mateo Jimenez mit einem RBI-Double zum 3-4 nutzte und nach einem Wild Pitch gar den erneuten Ausgleich erzielen liess. Das Momentum war nun auf der Seite des Heimteams und dieses holte zum entscheidenden Schlag aus. Mit zwei Runnern in Scoring Position gelang Denyo Benz ein 2-Run Single zur erstmaligen Führung. Patrick Zöllig erhöhte den Vorsprung noch auf 7-4, bevor Closer Nick Siemers die drei letzten Outs besorgte und den Finaleinzug der Challengers sicher stellte. 

Denyo Benz pitchte herausragende sechs Innings, in denen er vier Runs und sechs Hits abgab bei 10 Strikeouts, während Luis Mateo Jimenez zwei Hits und drei RBI beisteuerte. Im Final, der am Samstag, 25. September beginnt, treffen die Challengers auf die Embrach Mustangs, die im anderen Halbfinal ebenfalls in drei Spielen die Zürich Lions ausschalteten.

NLB Playoff-Halbfinal (best-of-three): Zürich Barracudas (1.) vs. Zürich Challengers (2.), Stand 1-2

  • Spiel 1 – Samstag, 4. September, 11.00 Uhr: Zürich Barracudas vs. Zürich Challengers 10-8
  • Spiel 2 – Samstag, 4. September, 14.00 Uhr: Zürich Barracudas vs. Zürich Challengers 6-7
  • Spiel 3 – Dienstag, 14. September, 19.00 Uhr: Zürich Challengers vs. Zürich Barracudas 7-4
Facebooktwittermail

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.