Baseball- und Softballheimspiele am Samstag

Sowohl das NLA-Team als auch die Softballerinnen tragen am Samstag Heimspiele aus. Die Herren empfangen die Wil Pirates, die Damen treffen auf die Sissach Frogs.

Bei den Herren kommt es in der NLA somit bereits am dritten Spieltag zur Reprise des Duells vom Opening Day, als die Challengers in Wil mit den Ostschweizern die Punkte teilten. Beide Teams konnten ihre Spiele am vergangenen Wochenende gewinnen. Während die Pirates gegen die Bern Cardinals siegten, setzten sich die Challengers bei den Hünenberg Unicorns durch. Gespielt wird um 11.00 und 14.00 Uhr im Baseballstadion Heerenschürli in Zürich-Schwamendingen.

Die Softballerinnen bestreiten ihren zweiten Spieltag der Saison erneut zu Hause auf der Klopstockwiese in Zürich-Enge. Die amtierenden Schweizer Meisterinnen empfangen nach ihrer spektakulären Aufholjagd gegen die Wittenbach Panthers, als sie aus einem zwischenzeitlichen 0-11 noch einen 13-12 Sieg machten, die Sissach Frogs. Die Baselbieterinnen zeigten im Vorjahr in ihrer ersten Saison gute Leistungen. Auch am Opening Day zogen sie sich trotz zweier Niederlagen gegen die Bern Cardinals gut aus der Affäre. Gespielt wird um 11.00 und 13.30 Uhr.

Das NLB-Team reist derweil am Samstag auf Lausanne. Sowohl die Challengers als auch die Lausanne Indians verloren ihre Startspiele gegen die Sissach Frogs, womit man gespannt auf den Ausgang dieser Direktbegegnung sein darf. Die Partien werden um 11.00 und 14.00 Uhr in Lausanne auf der Sportanlage Chavannes ausgetragen.

Facebooktwittermail

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.