Baseballstadion bleibt gesperrt

Das Baseballstadion Heerenschürli bleibt nach der verheerenden Überschwemmung vom 3. Juli für Meisterschaftsspiele weiterhin gesperrt. Die Heimspiele der Challengers gegen die Therwil Flyers vom Sonntag, 15. Juli finden deshalb in Therwil statt.

Ob die Heimspiele vom Wochenende des 21. und 22. Juli im Heerenschürli werden stattfinden können, wird am kommenden Montag Abend bekannt gegeben.

Facebooktwittermail

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.