Cadets gewinnen Eröffnungsspiel

Die U15-Cadets begannen ihre Saison auf dem Weg zu einem möglichen dritten Titelgewinn in Serie mit zwei Siegen am Sonntag, 3. Mai in Embrach.
Die Challengers bezwangen im Eröffnungsspiel die Lions/Rainbows mit 15-1. Jarrod Baker und Korey Kovac liessen nur einen Hit zu, während Yanik Probst mit einem in-the-Park Homerun für das offensive Glanzlicht sorgte. Gabe Staub steuerte drei Runs, Marcel Zuberbühler und Danilo Schneider je zwei Runs zum Erfolg bei.
Im zweiten Spiel besiegten die Challengers die Spielgemeinschaft der Devils/Vikings mit 17-0. Yanik Probst erzielte drei in-the-Park Homeruns, darunter einen Grand Slam, und sammelte acht RBI’s, während Korey Kovac einen weiteren Homerun schlug. Gabe Staub ging 3-von-3, derweil Jarrod Baker, Hazim Boumaiza, Danilo Schneider und Marcel Zuberbühler je zwei Runs erzielten und Peter Friedli einen weiteren Run beisteuerte. Maurice Hostettler ging 1-von-3 und erzielte einen RBI in seinem Debut für die Challengers.
Die Challengers treffen am Sonntag, 17. Mai in Wil auf die Rümlang Kobras und die Devils/Vikings.

Facebooktwittermail

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.