Cadets mit zweitem Sieg

Die U15-Cadets der Challengers bestritten am Samstag, 6. Mai ihren zweiten Spieltag. Wie schon zum Saisonstart erreichten die Zürcher erneut einen Split und stehen somit bei einem Rekord von 2-2.

Im ersten Spiel des Tages bekamen es die Challengers mit dem Gastgeber Black Hawks zu tun. Stand es nach dem ersten Inning noch 2-2 konnten die Challengers im zweiten und dritten Inning je fünf Runs scoren, womit sie entscheidend davon zogen. Am Ende resultierte mit einem deutlichen 18-7 der zweite Saisonsieg.

In der zweiten Begegnung trafen die Challengers auf die Wil Devils, gegen die sie am ersten Spieltag mit 0-7 verloren hatten. Doch der Vorsatz, es diesmal besser machen zu wollen, erhielt schon schnell Schiffbruch. Offensiv blieben die Challengers’ Bats erneut wirkungslos und eine etwas zu fehlerhafte Defensive bewirkte, dass es schon nach zwei Innings 0-6 stand. Letztlich setzten sich die Devils mit 8-0 wiederum klar durch.

Der nächste Einsatz für die Challengers Cadets ist bereits in einer Woche. Am 14. Mai treten sie in Rümlang gegen die Kobras und die SG Submarines/Vikings an.

Facebooktwittermail

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.